skaichannel

You're never too young to be a dirty old fan

Bekenntnisse eines Serienmörders

Großartige Kritik der Konzertlesung aus Hellborns „Memoiren eines Rockstar-Mörders”  in der Gießener Allgemeinen: „Hollow Skai las die Geschichte abgeklärt und amüsierte mit ausgeprägtem Hang zum Sarkasmus. Als ergiebige Basis für sein Buch erwiesen sich profunde Kenntnisse des soziokulturellen Milieus sowie der Rockmusikhistorie … Die ausgefallene Veranstaltung bereicherte Marius del Mestre durch musikalische Hommagen an die Künstler. Mit ausdrucksvoller Stimme sang er etwa Smith‘ Song ,Nobody knows you when you are down and out’, begleitete sich dabei selbst auf der Gitarre. Seine hingebungsvollen Interpretationen überzeugten, so auch die Version von Leonard Cohens Hit ,Hallelujah’. Im Ganzen beeindruckte die in sich runde Verbindung aus Lesung und Konzert. Skai und del Mestre zeigten dabei gleichermaßen originelle Fantasie und rissen das Publikum zu begeistertem Applaus hin.”

 

Schlagworte:

Kommentar schreiben